Logo - Pietät Engelsfunke | Bestattungen & Trauervorsorge
Tag & Nacht - 24h
069 / 348 732 88
„Ich möchte auf eine lange Seereise gehen”
Bestattungen auf See

Die Seebestattung

Die Seebestattung ist eine Alternative zur Bestattung auf dem Friedhof. Meistens wird die Trauerfeier im Wohn- bzw. Geburtsort des Verstorbenen abgehalten. Anschließend wird dann die Urne vom Bestatter zur Reederei überführt. Eine Bestattungsfahrt mit dem Schiff kann im Beisein der Angehörigen oder still durchgeführt werden. Die Urne wird am Beisetzungsort der See übergeben. Um den Angehörigen zu einem späteren Zeitpunkt die Möglichkeit zu geben, ihre Liebsten besuchen zu können, werden von den Reedereien regelmäßig Gedenkfahrten veranstaltet.

Die Seebestattung bzw. die Beisetzung der Urne auf See, erfolgt in der Regel in der Ostsee oder Nordsee. Auf Wunsch der Angehörigen ermöglichen wir natürich auch Seebestattungen im Mittelmeer und dem Atlantik.

Sollten Sie weitere Informationen zur Seebestattung benötigen so zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Kosten der Seebestattung

Die Kosten der Seebestattung hängen von einer Vielzahl an Faktoren ab. Dazu zählen insbesondere die Ausgestaltung, der Ort der Seebeisetzung und der Umfang der gewünschten Leistungen. Dabei setzen sich die Kosten aus drei verschiedenen Kostenblöcken zusammen. Aus den Kosten des Bestatters, den Kosten der Reederei und den Kosten von anderen Unternehmen wie dem Krematorium, der Zeitung, dem Floristen oder dem Trauerredner. Die Kosten für eine einfache Seebestattung sind in etwa vergleichbar mit den Kosten einer einfachen Feuerbestattung mit anschließender Urnenbeisetzung. Gerne erstellt ein Bestatter unserer Pietät Ihnen einen individuellen Kostenvoranschlag und berät Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten der einzelnen Bestattungsarten.

Fragen zur Seebestattung

Welche Vorraussetzung gibt es bei einer Seebestattung?

Vorraussetzung für eine Seebestattung ist der ausdrückliche Wunsch des Verstorbenen zu dieser. Im Idealfall hat der Verstorben bereits zu Lebzeiten eine Seebestattungsverfügung unterzeichnet. Dies kann entweder im Rahmen einer Bestattungsvorsorge oder auch losgelöst von dieser geschehen. Ohne Seebestattungsverfügung kann der Wunsch des Verstorbenen alternativ auch von den nächsten Angehörigen schriftlich bestätigt werden.

Kann die Beisetzung auf See von den Angehörigen begleitet werden?

Ja, die meisten Reedereien bieten die Möglichkeit die Beisetzung auf dem Schiff zu begleiten. Einige Schiffe bieten zusätzlich die Möglichkeit einer Abschiednahme oder auch einer Trauerfeier direkt auf dem Schiff. Sprechen Sie uns einfach an, unsere Bestatter wählen mit Ihnen gemeinsam die für Ihre Wünsche passende Reederei aus.

Ist im Vorfeld einer Seebestattung eine Einäscherung nötig?

Ja, da bei der Seebestattung die Asche des Verstorbenen in einer Seeurne auf dem offenen Meer beigesetzt wird, ist im Vorfeld eine Einäscherung nötig.

Kann bei einer Seebestattung auch eine herkömmliche Trauerfeier stattfinden?

Ja, selbstverständlich ist auch bei der Seebestattung eine Trauerfeier am Sarg, also vor der Einäscherung, oder auch eine Trauerfeier an der Urne nach der Einäscherung möglich. Gerne besprechen wir Ihre individuellen Wünsche in einem persönlichen Gespräch.

Ist es möglich bei der Seebestattung herkömmliche Urnen zu verwenden?

Nein, die Gesetzgebung schreibt spezielle schnelllösliche Seeurnen bei der Beisetzung auf See vor. Diese dienen unteranderem dem Umweltschutz und bestehen meistens aus Sandstein, Salz oder Zellulose. Selbstverständlich bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an Seeurnen zur Auswahl.

Noch mehr oft gestellte Fragen rund um die Themen Bestattung, Trauerfall, Bestattungsvorsorge und Bestatter finden Sie unter Häufige Fragen.

Die Wahl der richtigen Seeurne

Unsere Produkte

Die Wahl der richtigen Seeurne
Unsere Produkte

Bei der Seebestattung kommt, anders als bei der Feuerbestattung, eine besondere Seeurne zum Einsatz. Diese unterscheidet sich vorallem durch das biologisch schnell abbaubare Material von herkömmlichen Urnen. Die Wahl der richtigen Seeurne ist daher nicht nur eine Frage der individuellen Persönlichkeit des Verstorbenen, sondern auch Teil eines nachhaltigen Umweltbewusstseins. Sprechen Sie uns einfach an, unsere Bestatter beraten Sie jederzeit kostenfrei und unverbindlich.

Jetzt beraten lassen

Beratung zur Seebestattung vereinbaren

Sie haben noch Fragen zur Seebestattung oder möchten sich persönlich beraten lassen? Kontaktieren Sie uns einfach per Telefon, WhatsApp-Chat oder Email. Unsere Pietät ist in ganz Hessen 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr für Sie erreichbar.

Alternativ können Sie uns auch jederzeit eine Nachricht über unser Kontaktformular zu kommen lassen. Ein Mitarbeiter unseres Bestattungsunternehmens wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Brauchen Sie Hilfe?

Sie haben nicht gefunden was Sie suchen?
Dann geben Sie uns die Chance Ihnen persönlich weiterzuhelfen. Rufen Sie uns unverbindlich an.

069 / 348 732 88

24 Stunden am Tag - 365 Tage im Jahr für Sie erreichbar