Logo - Pietät Engelsfunke | Bestattungen & Trauervorsorge
Tag & Nacht - 24h
069 / 348 732 88
Der Erde so nah
Die klassische Bestattung im Sarg

Die anonyme Bestattung

Die Erdbestattung ist die klassich traditionelle Form der Bestattung in Deutschland. Bei dieser wird der Verstorbene mit seinem Sarg in einem Erdgrab auf dem Friedhof bestattet. Die Trauerfeier kann am geöffneten oder geschlossenen Sarg stattfinden. Die Gestaltung des Grabes und die Grabpflege sind individuell und etwas aufwendiger.

Sollten Sie weitere Informationen zur Erdbestattung benötigen so zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Fragen zur anonymen Bestattung

Können die Angehörigen bei einer anonymen Bestattung bei der Beisetzung anwesend sein?

Auf den meisten Friedhöfen ist es nicht gestattet eine anonyme Bestattung zu begleiten. In den meisten Fällen wird vom Friedhof erst eine bestimmte Anzahl an Urnen gesammelt, bis diese anonym und ohne Angehörigen beigesetzt werden.

Auf einigen Friedhöfen werden sogenannte halb-anonyme Bestattungen angeboten. Bei dieser Art der Bestattung kann die Beisetzung in der Regel von den Angehörigen begleitet werden.

Noch mehr oft gestellte Fragen rund um die Themen Bestattung, Trauerfall, Bestattungsvorsorge und Bestatter finden Sie unter Häufige Fragen.

Beratung zur anonymen Bestattung vereinbaren

Selbstverständlich kommen wir persönlich bei Ihnen vorbei um Ihr Anliegen in Ruhe zu besprechen. Kontaktieren Sie uns dafür einfach per Telefon oder Email mit Ihrem Terminwunsch. Wir sind 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr für Sie erreichbar.

Alternativ können Sie uns auch jederzeit eine Nachricht über unser Kontaktformular zu kommen lassen. Ein Mitarbeiter unseres Bestattungsunternehmens wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Brauchen Sie Hilfe?

Sie haben nicht gefunden was Sie suchen?
Dann geben Sie uns die Chance Ihnen persönlich weiterzuhelfen. Rufen Sie uns unverbindlich an.

069 / 348 732 88

24 Stunden am Tag - 365 Tage im Jahr für Sie erreichbar