Logo - Pietät Engelsfunke | Bestattungen & Trauervorsorge
Tag & Nacht - 24h
069 / 348 732 88
Würdevoll & anonym
die ganz einfache Bestattung

Die anonyme Bestattung

Die Erdbestattung ist die klassich traditionelle Form der Bestattung in Deutschland. Bei dieser wird der Verstorbene mit seinem Sarg in einem Erdgrab auf dem Friedhof bestattet. Die Trauerfeier kann am geöffneten oder geschlossenen Sarg stattfinden. Die Gestaltung des Grabes und die Grabpflege sind individuell und etwas aufwendiger.

Sollten Sie weitere Informationen zur Erdbestattung benötigen so zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Kosten der anonymen Bestattung

Die Kosten der Feuerbestattung richten sich grundsätzlich nach dem Umfang, den gewünschten Leistungen und der Ausgestaltung. Dabei setzen sich die Kosten aus drei verschiedenen Kostenblöcken zusammen. Aus den Kosten des Bestatters, den Kosten des Friedhofs und den Kosten von anderen Unternehmen wie dem Krematorium, der Zeitung, dem Floristen oder dem Trauerredner. Die Kosten für eine Feuerbestattung sind meistens niedriger als für eine vergleichbare Feuerbestattung. Der Grund dafür liegt meistens an dem einfacher gestalteten Sarg, der kleineren Anzahl an Blumenschmuck und vor allem an den niedrigeren Gebühren für Grab und Friedhof. Gerne erstellt ein Bestatter unserer Pietät Ihnen einen individuellen Kostenvoranschlag und berät Sie zu den verschiedenen Möglichkeiten der einzelnen Bestattungsarten.

Fragen zur anonymen Bestattung

Können die Angehörigen bei einer anonymen Bestattung bei der Beisetzung anwesend sein?

Auf fast allen Friedhöfen ist es nicht gestattet eine anonyme Bestattung zu begleiten. In den meisten Fällen wird vom Friedhof erst eine bestimmte Anzahl an Urnen gesammelt, bis diese anonym und ohne Angehörige beigesetzt werden.

Auf einigen Friedhöfen werden sogenannte halb-anonyme Bestattungen angeboten. Bei dieser Art der Bestattung kann die Beisetzung von den Angehörigen begleitet werden. Oftmals kann auch eine kleine Platte oder Plakete auf dem Grab oder einer dafür vorgesehenen Stelle befestigt werden.

Ist bei einer anonymen Bestattung die vorherige Einäscherung nötig?

Bei der anonymen Beisetzung in der Urne ist eine vorherige Einäscherung nötig. Es gibt jedoch auch die Möglichkeit einer anonymen Erdbestattung im Sarg. Bei dieser wird der Verstorbene anonym im Sarg beigesetzt. Eine vorherige Einäscherung ist dann natürlich nicht nötig.

Muss auch bei einer anonymen Bestattung für die Grabpflege gesorgt werden.?

Nein, bei der anonymen Bestattung entfällt die klassische Grabstätte und somit auch die zugehörige Grabpflege. Die meisten Friedhöf bieten jedoch einen extra Ort des Gedenkens an dem Blumen oder Lichter für den Verstorbenen abgestellt werden können.

Kann eine anonyme Grabstelle später noch in eine herkömmliche Grabstelle umgewandelt werden?

Nein, bei der anonymen Bestattung ist eine spätere Umbettung ausgeschlossen. Die genaue Position der Grabstelle ist ausschließlich der Friedhofsverwaltung bekannt und wird den Angehörigen unter keinen Umständen mitgeteilt. Die Wahl zur anonymen Bestattung sollte daher im Vorfeld gut überlegt sein. Selbstverständlich beraten unsere Bestatter Sie umfangreich zu den Möglichkeiten und alternativen einer anonymen Bestattung.

Noch mehr oft gestellte Fragen rund um die Themen Bestattung, Trauerfall, Bestattungsvorsorge und Bestatter finden Sie unter Häufige Fragen.

Beratung zur anonymen Bestattung vereinbaren

Selbstverständlich kommen wir persönlich bei Ihnen vorbei um Ihr Anliegen in Ruhe zu besprechen. Kontaktieren Sie uns dafür einfach per Telefon oder Email mit Ihrem Terminwunsch. Wir sind 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr für Sie erreichbar.

Alternativ können Sie uns auch jederzeit eine Nachricht über unser Kontaktformular zu kommen lassen. Ein Mitarbeiter unseres Bestattungsunternehmens wird sich schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Brauchen Sie Hilfe?

Sie haben nicht gefunden was Sie suchen?
Dann geben Sie uns die Chance Ihnen persönlich weiterzuhelfen. Rufen Sie uns unverbindlich an.

069 / 348 732 88

24 Stunden am Tag - 365 Tage im Jahr für Sie erreichbar